Zwischenzeilen aktuell

Jerusalem baut höher und höher

Jerusalem ist vor allem für seine Bauten aus weißen Kalkstein, sogenanntem Meleke, sowie die vielen wunderschönen Kirchen und Moscheen bekannt – doch auch die wahrscheinlich schönste Stadt Israels verändert sich stetig und wird moderner: Im Stadtzentrum sind derzeit mehrere Hochhäuser in Planung, unter anderem entsteht auf dem Komplex des alten Sha’arei Zedek Krankenhauses ein 24-Stockwerke… […]

Künstler im Lockdown: Theater, aber ganz anders

srael kommt gerade langsam wieder aus seinem zweiten strengen Lockdown seit Beginn der Corona-Krise heraus. Viele Israelis haben ihren Job verloren, Menschen im ganzen Land durften sich über Wochen nicht aus ihren Städten hinausbewegen. Wir haben Israelis gesprochen, die den Lockdown für neue kreative Projekte genutzt haben… Nimrod Danishmans Theaterstück „Borders“ hat bereits einige Preise… […]

Schauspieler Yehuda Barkan stirbt an Coronavirus

Er war einer der beliebtesten Schauspieler Israels: Nun ist Yehuda Barkan mit 75 Jahren an dem Coronavirus verstorben. Seine so genannten „Burekas-Filme“ waren genauso legendär wie seine Witzanrufe, die er jahrelang für einen Radiosender durchgeführte. War er vor allem in den 70er und 80er Jahren bekannt, lief es danach einige Jahre nicht so gut für… […]

Israelis im Lockdown: „Der Jeep und die Kamera wurden meine besten Freunde“

Israel kommt gerade langsam wieder aus seinem zweiten strengen Lockdown seit Beginn der Corona-Krise heraus. Viele Israelis haben ihren Job verloren, Menschen im ganzen Land durften sich über Wochen nicht aus ihren Städten hinausbewegen. In unserer kleinen Serie sprechen wir mit Israelis, die den Lockdown für neue kreative Projekte genutzt haben… Für Itamar Gur, 29,… […]

Israel noch weit entfernt von Herdenimmunität

Obwohl Israel die zweite heftige Coronawelle bereits hinter sich hat, ist der Weg zur Herdenimmunität noch weit: Bei lediglich 5,5 Prozent der Israelis konnten bisher Antikörper nachgewiesen werden. Das zeigt eine serologische Untersuchung des Gesundheitsministeriums. Vor allem bei Kindern konnten Antikörper nachgewiesen werden, Frauen besassen am seltensten Antikörper. Eine Herdenimmunität ist jedoch erst bei etwa… […]

Salatanbau für die Grossstadt

Ein Gemüsefeld mitten in der Stadt? Salatköpfe, Grünkohl und Basilikum in rauen Mengen und das, obwohl der Platz rar ist und die grossen Felder weit weg? Mithilfe der Vertical Urban Farm-Container des israelischen Start-ups „Vertical Field“ ist der Anbau von Grünzeug nun sogar auf Parkplätzen oder in anderen normalerweise eher betongeprägten Stadtecken möglich. Der Container… […]

Susita: Der Trabbi Israels

Einst träumte Israel davon, bei den ganz grossen Autoherstellern mitmischen zu können: Susita hiess der Wagen, der erst in Haifa und später in der Nachbarstadt Tirat Carmel hergestellt wurde – Ein Auto „Made in Israel“. Die Art, wie Susitas gemacht wurden, ist sicherlich das beste Beispiel für das, was man noch heute in Israel „Combina“… […]

Corona-Lockdown: Gesundheitsminister drängt auf „volle Entschädigung“ für Geschäfte und Mitarbeiter

Der Corona-Lockdown wurde gerade wieder einmal verlängert: Seit 18. September sind fast alle Geschäfte in Israel geschlossen, auch Kindergärten, Schulen, Restaurants, Bars etc. sind zu. Bei seinem Besuch einer neuen Corona-Krankenstation, die das israelische Militär im Rambam Krankenhaus in Haifa eingerichtet hat, versprach Gesundheitsminister Yuli Edelstein nun, sich für die Entschädigung der betroffenen Geschäfte stark… […]

Erfolg für Fahrradteam Israel Start-Up Nation beim Giro d’Italia

Der britische Radfahr-Solist Alex Dowsett hat seinem israelischen Team „Israel Start-up Nation“ den ersten Tageserfolg bei einer Grand Tour beschert: Auf der achten Etappe des Giro d’Italia konnte sich Dowsett in einem beeindruckenden Rennen auf den letzten Metern gegen den Italiener Salvatore Puccio und den Briten Matthew Holmes durchsetzen. Mannschaftskamerad Mathias Brandle erfuhr den fünften… […]

Start-ups sammeln beträchtliche Summen – trotz Covid

Israelische Hightech-Unternehmen haben in den ersten neun Monaten des von der Corona-Krise geplagten 2020 bereits 7,6 Milliarden Dollar in Investionen erhalten. Im ganzen letzten Jahr waren es 8,3 Milliarden – eine Summe, die in diesem Jahr locker wieder erreicht werden sollte. Und das trotz der schwierigen Lage, in denen sich die Welt seit Beginn der… […]

Hunderttausende protestieren gegen Bibi und Lockdown

Eigentlich sollten der strenge Lockdown und der verhängte Ausnahmezustand die Demonstrationen gegen Premierminister Benjamin Netanyahu, genannt Bibi, verhindern – doch das Gegenteil scheint eingetreten zu sein. Weil die Demonstration nicht mehr zentral auf dem Platz gegenüber der Residenz des Ministerpräsidenten demonstrieren dürfen, tun sie es nun überall im Land: Immer im Rahmen des Ein-Kilometer-Radius, in… […]

Der Kampf für die Gazellen

Die Gazellen in Israel werden immer weniger, die Zukunft der Echtgazelle, Dorkasgazelle und bereits jetzt vom Aussterben bedrohten Acacia Gazelle ist ungewiss. „Die Gazellen-Populationen im Land sind sehr klein und fragmentiert, manche von ihnen können in der Gegend um Jerusalem oder in der Küstenebene gefunden werden. Leider ist es sehr unwahrscheinlich, dass diese verstreuten Populationen… […]

Einzigartige Postkartensammlung kommt nach Israel

„Postkarten von Israel“ ist eine einzigartige Sammlung: die größte ihrer Art und ein Fenster in die moderne Geschichte des Staates Israels. Auf 130.000 Postkarten kann man die verschiedenen Aspekte des Lebens in Israel, Religion, Sitten, Architektur, Mode, historische Ereignisse, Politik und Reisen betrachten, und das über viele Jahrhunderte hinweg, von der Osmanischen Zeit über die… […]

Kommentar zur Coronakrise: Die Israelis haben das Vertrauen verloren

Etwa 45 Prozent aller Israelis, die positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurden, geben bei der epidemiologischen Untersuchung an, keine Kontakte mit anderen Menschen gehabt zu haben. Das berichtet der israelische Fernsehsender Keshet 12. Wenn man bedenkt, wie wichtig diese Befragungen sind, wie zentral dafür, die Verbreitung des Virus einzudämmen und Ansteckungsketten zu unterbrechen, dann versteht… […]

Corona-Krise: Israel fürchtet deutlich mehr Tote

Nachdem eine Untersuchung der Hebräischen Universität in Jerusalem aufgezeigt hat, dass die Zahl der Corona-Toten in Israel selbst mit den aktuellen Lockdown-Massnahmen erheblich ansteigen könnte, will die Regierung den Lockdown nun noch weiter verschärfen. Israels Corona-Virus-Beauftragter Prof. Ronni Gamzu warnte, dass die Zahlen bereits jetzt auf einen Notstand hinweisen und dass das Land bald bis… […]

Netafim bringt Tröpfchenbewässerung nach Indien

Das israelische Unternehmen Netafim hat nun einen auf 85 Millionen US-Dollar geschätzten Deal mit Bauern in Indien abgeschlossen: Rund 35.000 Bauern sollen künftig das Tröpfchenbewässerungssystem nutzen, das im israelischen Kibbuz Chazerim entwickelt wurde, wo das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz hat. Die Vereinbarung beinhaltet die Konstruktion von drei grossen Systemen innerhalb von zwei Jahren, diese… […]

Wem gehört der Fluss?

In Israel tobt dieser Tage ein Kampf, der, wie die Zeitung Haaretz aufzeigt, recht gut den Kampf zwischen „altem“ und „neuem“ Israel darstellt: Auf der einen Seite ein alter Kibbuz, Nir David, 1940 von europäischen Juden gegründet, auf der anderen Seite Bewohner der nahegelegenen Stadt Beit She’an, eine der sogenannten „Entwicklungsstädte“ im Land, in der… […]

Corona-Krise: Israel geht in dreiwöchigen Lockdown

Das israelische Kabinett hat in dieser Woche einen erneuten strengen Lockdown beschlossen: Drei Wochen lang dürfen sich Israelis nicht mehr als 500 Meter von ihren Wohnungen entfernen. Alle Geschäfte außer Apotheken, Drogerien und Supermärkte werden geschlossen. Restaurants dürfen nur noch liefern und müssen für Besucher genauso wie Bars, Clubs, Pools, Fitnesscenter etc. geschlossen werden. Schulen… […]

Bahrain folgt den Vereinigten Arabischen Emiraten

Nun also auch Bahrain: Das kleine Königreich nimmt nun ebenfalls offiziell diplomatische Beziehungen mit Israel auf. Es folgt damit dem Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate, die vor einem Monat den Friedensschluss mit dem jüdischen Staat bekannt gaben. Die Nachricht kommt nicht ganz überraschend, hatte der Inselstaat Bahrain doch schon Anfang des Monats seinen Luftraum für… […]

1,5 Millionen Israelis besuchen Naturschutzgebiete

Mit dem Covid-19-Virus kamen auch neue Regeln für die Besuche von Israels Parks und Naturschutzgebieten: Erstmalig mussten sich Besucher anmelden um sich einen Platz in der Natur zu sichern. Was dann passierte, schockte die Mitarbeiter der verantwortlichen Behörde, obwohl Israelis für ihre Spontanität und Planungsfaulheit bekannt sind, gewöhnten sich die Menschen überraschend schnell an die… […]


Hintergrund: Der wöchentliche Info-Service der Gesellschaft Israel-Schweiz (GIS) informiert Sie über spannende Aspekte, die sonst in der Berichterstattung über Israel kaum wahrgenommen werden. Der Monats-Report berichtet ausführlich zu wechselnden Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin, Wirtschaft, Finanzen, Energie, Umwelt, Gesellschaft und Vermischtes. Die GIS bietet ausserdem Journalisten gerne weiterführende Informationen und Hilfe bei der Recherche. Impressum Israel Zwischenzeilen