Zum Thema: Kinder

Kolumne: Das Elternsein in den Zeiten der Corona

Ich liebe meine Kinder. Aber ich liebe auch den Moment, an dem ich sie morgens in der Kita abgebe, wo ich sie in sehr guten Händen weiss, um mich dann an meine Arbeit zu machen. Eine Arbeit, die ich nicht machen kann, wenn die Kinder um mich herumlaufen. Um zu schreiben, brauche ich Ruhe und… […]

Kolumne: Rollschuhe statt Kinderwagen

Ich bin jetzt ein Skater. Inline Skater um genau zu sein. Jeden Samstag um sieben Uhr morgens packe ich meine Rollerblades ein und fahre in den Park. Das klingt einfach und simpel, aber es war ein langer Weg hierher. Ich war schon einmal leidenschaftliche Inlineskaterin, als Teenager. Das war Ende der 90er, angeblich die Jahre,… […]

Kolumne: Sag mir, was du kaufst und ich sage dir, wer du bist

Supermarktbesuche im Heiligen Land sind speziell. Das liegt natürlich an den Menschen, die man im Supermarkt trifft. Israelis sichern sich zum Beispiel schon mal gerne einen Platz in der Kassenschlange und gehen dann weiter einkaufen. Beim Bezahlen weisen die Kassierer auf sämtliche 1+1 Angebote hin (und davon gibt es viele) und der Spass geht von… […]

„Der Name TRUST ist Programm“

In Ramla, einer Stadt, die vor allem für ihre einkommensschwache Bevölkerung und hohe Kriminalität bekannt ist, hilft das TRUST-Zentrum denen, die in der israelischen Gesellschaft oft vergessen werden… Als Sahar Elesawi 1984 nach Ramla kam, um dort mit ihrem frisch angetrauten Ehemann zu leben, sprach sie nicht einmal Hebräisch. Die Palästinenserin war in Jordanien aufgewachsen… […]

Kolumne: Keine Kinder in Tel Aviv

„Tel Aviv ist fast kinderfrei“ – so titelte in der vergangenen Woche das israelische Onlinemedium Ynet und erklärte, dass trotz aussergewöhnlich hoher Geburtenrate in Israel (3,1 Kinder pro Frau im Durchschnitt) allgemein, Tel Aviv eine eher kinderarme Stadt sei. Während Kinder in Jerusalem fast 40 Prozent der Bevölkerung ausmachen, sind es in Tel Aviv nämlich… […]

Forscher finden Behandlung für höhere Fruchtbarkeit

Israel gehört bereits jetzt weltweit zu den führenden Ländern im Bereich der künstlichen Befruchtung. Ein Forscherteam der Ben Gurion Universität im Negev hat nun eine Behandlung entwickelt, die Männern und Frauen mit Fruchtbarkeitsproblemen entscheidend helfen kann. An den Enden der DNA-Chromosome befinden sich sogenannte Telomere, die die Lebensdauer von Zellen beeinflussen. Im Alter und aufgrund… […]

Bevölkerungszahl erreicht neuen Peak

Während letzte Woche in Israel das jüdische Neujahrsfest «Rosh Hashana» gefeiert wurde, erreichte die Bevölkerungszahl einen neuen Rekord: 8,743 Millionen Einwohner zählte das Land bei Ende des Festes. Das israelische Statistikbüro teilt in einer neuen Publikation mit, dass die Bevölkerung im Vergleich zum Vorjahr um 156’000 Menschen zunahm. Für das Jahr 2024 wird erwartet, dass… […]

37 Kinder starben während der Ferienzeit

Eine traurige Bilanz überschattet das Ende des Sommers: Während der israelischen Sommerferien starben 37 Kinder auf der Strasse, in ihrer Nachbarschaft oder zu Hause. Die Zahl ist signifikant höher als der Durchschnitt, der bei 23 Fällen liegt. Ein Grossteil der Todesfälle ist auf mangelnde Aufsicht zurückzuführen: So zeigt die Statistik, dass es sich bei zwei… […]

Koexistenz mit Hilfe von Fussball

Während Fussball häufig genug die Gesellschaft teilt, kam es vor wenigen Wochen zu einem Projekt, welches genau das Gegenteil zum Ziel hatte: Zwei vermeintlich verfeindete Seiten zu einen. Anfangs August kamen in Givat Haviva 75 Kinder aus jüdischen und arabischen Familien zusammen, um sich ihrer Leidenschaft zu widmen, dem Fussball. Im Mittelpunkt des drei Tage… […]

Kinder lernen, gesund zu essen

Welche Nahrungsmittel sind gut für mich und meinen Körper? Diese Frage können in Israel demnächst auch Kinder im Vorschulalter beantworten. Eine neue Bestimmung von Gesundheitsminister Yaakov Litzman und Finanzminister Moshe Kahlon verlangt, dass mit Beginn des neuen Schuljahres Kinder im Bereich Ernährung und Gesundheit unterrichten werden sollen. «Kinder sind für uns das Wichtigste auf der… […]

Können Kinder rassistisch sein?

In einer Reihe von Untersuchungen hat sich Professor Gil Diesendruck von der Bar- Ilan-Universität in Israel mit Kinder und Rassismus beschäftigt. Ein Gespräch über Erziehung, Evolution und Grenzen.   Zwischenzeilen: Wie lautete die Grundfrage Ihrer Studie? Diesendruck: Ich wollte herausfinden, wie Kinder über Menschen aus anderen Gruppen denken und habe versucht zu verstehen, woher ihre… […]

Kolumne: Kinder, Kinder

„Drei Kinder sind definitiv eins zu viel, wenn du mich fragst.“ Diese Feststellung zu meiner Familienplanung liess neulich meine Mutter durch das Telefon verlauten, während ich gerade unsere Haustür in Tel Aviv öffnete. Ich liebe meine Mutter sehr. Sie hat oft Recht. Immerhin hat sie mehr als 30 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet und nicht… […]


Hintergrund: Der wöchentliche Info-Service der Gesellschaft Israel-Schweiz (GIS) informiert Sie über spannende Aspekte, die sonst in der Berichterstattung über Israel kaum wahrgenommen werden. Der Monats-Report berichtet ausführlich zu wechselnden Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin, Wirtschaft, Finanzen, Energie, Umwelt, Gesellschaft und Vermischtes. Die GIS bietet ausserdem Journalisten gerne weiterführende Informationen und Hilfe bei der Recherche. Impressum Israel Zwischenzeilen