Zum Thema: Gesundheitssystem

Experten warnen vor Kollaps von Krankenhäusern

Die Warnungen werden immer dringlicher: Das Experten-Panel für die Corona-Pandemie in Israel hat nun empfohlen, den Notstand auszurufen. „Wenn der Ausbruch [des Virus, Anm. d. Red.] nicht in der kommenden Woche gestoppt wird, ist das gesamte Gesundheitssystem in Gefahr“, so sei der Kollaps von Krankenhäusern unter der Last von ansteigenden Zahlen schwer kranker Patienten denkbar.… […]

Israel investiert weniger in Gesundheitssystem als OECD-Durchschnitt

Die Ergebnisse der Studie „Gesundheit auf einen Blick“, die Schlüsselindikatoren für Gesundheit und Gesundheitssystem unter den OECD-Mitgliedsstaaten verglichen hat, sind besorgniserregend: Mit 2.780 USD pro Person pro Jahr investiert Israel deutlich weniger Geld in die Gesundheit seiner Bürger als in der OECD üblich (der Durchschnitt liegt bei 4.000 USD). Damit entsprechen die Ausgaben nur 7,5… […]

Steigende Ausgaben für Gesundheitsversorgung

Die Ausgaben für Gesundheitsversorgung in Israel stiegen im vergangenen Jahr um 4,3 Prozent an und liegen nun insgesamt bei circa 28,54 Milliarden US-Dollar (2.953 US-Dollar pro Kopf). Diese Zahlen des Amts für Statistik zeigen, dass die Ausgaben immer noch deutlich unter dem OECD-Durchschnitt liegen, der bei Gesundheitsausgaben in Höhe von 8,8 Prozent des Bruttosozialprodukts liegt… […]

Israels Gesundheitssystem gehört zu den effizientesten weltweit

Israel gehört zu den Ländern, in denen die Behandlung von Patienten am effizientesten weltweit abgewickelt wird. Mit Platz sechs in dem jährlichen „Bloomberg Gesundheits-Systemseffizienz-Index“ ist es damit nicht nur der kosteneffizienteste Staat im Nahen Osten, sondern liegt auch vor westlichen Ländern wie Deutschland, der USA und der Schweiz. Der Index setzt sich aus den Variablen… […]

Israels Geburtstationen sind randvoll

Mehrere Krankenhäuser im Land haben rekordhafte Zahlen an neugeborenen Babys berichtet: Viele Geburtstationen sind am Rande ihrer Kapazität, so dass manche Mütter bereits auf andere Stationen geschickt werden mussten. Sogar von Geburten auf dem Flur ist die Rede. Der Anstieg hängt nicht nur mit Israels hoher Geburtenrate von 3,1 Kinder pro Frau (die höchste in… […]

Datenbank soll Gesundheit weltweit verbessern

Eine einzigartige digitale Datenbank mit medizinischen Informationen über Israels Bevölkerung soll Forschern weltweit helfen, bessere Medikamente zu entwickeln und bestimmte Entwicklungen zu diagnostizieren. Das 275 Millionen Dollar-Projekt hätte, so Israels Premierminister Benjamin Netanyahu „historische Bedeutung“ um die medizinische Vorsorge und Bedingungen weltweit zu verbessern. Darüber hinaus können mit dem Verkauf der Daten potentielle Umsätze in… […]


Hintergrund: Der wöchentliche Info-Service der Gesellschaft Israel-Schweiz (GIS) informiert Sie über spannende Aspekte, die sonst in der Berichterstattung über Israel kaum wahrgenommen werden. Der Monats-Report berichtet ausführlich zu wechselnden Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin, Wirtschaft, Finanzen, Energie, Umwelt, Gesellschaft und Vermischtes. Die GIS bietet ausserdem Journalisten gerne weiterführende Informationen und Hilfe bei der Recherche. Impressum Israel Zwischenzeilen