Zum Thema: Umweltschutz

Strafe für Noble Energy-Chevron wegen Luftverschmutzung

Nach Angaben des israelischen Umweltministeriums muss das amerikanische Unternehmen Noble Energy-Chevron, das in Israel an der Erschliessung von zwei Erdgasfeldern beteiligt ist, eine Strafe von fast einer Million US-Dollar zahlen. Am Leviathan-Feld hätten die Luftverschmutzungswerte im Januar und Februar dieses Jahres 120 bis 180 Prozent über den erlaubten Werten gelegen. Darüber hinaus hätte das Unternehmen… […]

Israeli, Jordanien und Palästinenser wollen Totes Meer retten

Sie heißen Oded, Yusuf und Munqeth. Sie kommen aus Israel, den Palästinensergebieten und Jordanien – und sie haben eine gemeinsame Mission: Das Tote Meer zu retten. Mit einer einzigartigen Aktion wollen sie darauf aufmerksam machen, dass das Tote Meer langsam verschwindet. Gemeinsam mit israelischen, palästinensischen und jordanischen Schwimmern wollen sie erstmalig das Tote Meer durchqueren.… […]

Bäume nicht ausreichend geschützt

Während in Israel das jüdische Fest der Bäume „Tu B’Shvat“ gefeiert wird, bei dem man traditionell neue Bäume pflanzt, zeigt ein Bericht der Knesset, dass in den vergangenen Jahren fast 400.000 Bäume im Land gefällt wurden. Die meisten von ihnen, um Bauprojekten Platz zu machen. Der Bericht zeigt Schwächen in der Datensammlung, Inspektion und Durchführung… […]

Umweltschützer verhindern Urlaubsressort

Nach einem 16 Jahre andauernden Kampf können israelische Umweltschützer nun ihren Sieg über Immobilienentwickler feiern, die am Palmachim Strand (zwischen Bat Jam und Ashdod) ein Urlaubsressort bauen wollten. Die Gegend soll nun stattdessen ein Nationalpark werden, zusätzlich zu dem bereits existierenden Palmachim Beach Naturreservat. In der vergangenen Woche entschied der Richter nun, dass ein Bauprojekt… […]

Leben in Israel im Jahre 2100

„Die Menschen verstehen nicht ganz, worüber wir hier reden. Sie denken an schmelzende Eisberge und heimatlose Eisbären. Sie verstehen nicht, dass sich alles ändern wird: Die Luft, die wir atmen, unsere Nahrung, unser Trinkwasser, die Landschaften, die wir sehen, die Ozeane, die Jahreszeiten, der Alltag und unsere Lebensqualität. Unsere Kinder werden sich anpassen müssen oder… […]

Proteste gegen Klimawandel in Tel Aviv

„Wir leben in einer seltsamen Welt… Wo die versammelte Wissenschaft uns lehrt, dass wir nur noch 11 Jahre vom Auslösen einer unumkehrbaren Kettenreaktion entfernt sind, die sich menschlicher Kontrolle entzieht und die wohl das Ende unserer Zivilisation bedeuten dürfte… Eine Welt, in der ein Fussballspiel oder eine Filmgala mehr Medien-Aufmerksamkeit erhalten als die grösste Krise… […]

Ein Land aus Plastik

Jeder Strandaufenthalt bei stürmischer See macht deutlich, dass Israel ein Problem mit Plastikabfällen hat. Um es in Zahlen zu packen: Die Mengen an Mikroplastik-Müll an der israelischen Küste sind neun Mal höher als in anderen mediterranen Ländern. Während in Ländern wie Frankreich und Indien Plastikgeschirr und -Besteck verboten wird, nutzen Israelis (laut einem Hersteller von… […]

Proteste gegen Gasganlage im Mittelmeer

In einer einzigartigen Aktion haben etwa 1000 israelische Surfer gegen Pläne zur Gasgewinnung durch das Unternehmens Nobel Energy protestiert. Dieses will nur neun Kilometer von einem der beliebtesten Strände im Land eine Anlage zur Weiterverwertung von Produkten aus der Erdgasgewinnung bauen. Eine Petition, die „die zweifelhafte Historie des Unternehmens Nobel Energy mit Störungen und Verschmutzungen… […]

Proteste gegen Gasanlage im Mittelmeer

In einer einzigartigen Aktion haben etwa 1000 israelische Surfer gegen Pläne zur Gasgewinnung durch das Unternehmens Nobel Energy protestiert. Dieses will nur neun Kilometer von einem der beliebtesten Strände im Land eine Anlage zur Weiterverwertung von Produkten aus der Erdgasgewinnung bauen. Eine Petition, die „die zweifelhafte Historie des Unternehmens Nobel Energy mit Störungen und Verschmutzungen… […]

Energieminister will Diesel-Autos verbieten

„Wir zielen darauf ab, dass die israelische Industrie natürliches Erdgas benutzt, aber vor allem soll der Verkehr im Land auf Erdgas oder Elektroautos basieren. Deswegen wird der Staat Israel vom Jahr 2030 an, Alternativen anbieten und den Import von benzin- und dieselbetriebenen Autos verbieten“. Diese Worte vom Energieminister Yuval Steinitz auf einer Tel Aviver Konferenz… […]

Auch in Israel kosten Plastiktüten jetzt Geld

Was in Deutschland und der Schweiz schon lange üblich ist, soll nun auch endlich in Israel eingeführt werden: Ab 1. Januar dieses neuen Jahres werden Plastiktüten in Supermärkten 10 Agurot (etwa 2,5 cent, 3 Rappen) kosten. Damit ergreift Israel eine wichtige Massnahme für mehr Umweltschutz. Bisher war es nämlich so, dass man Supermärkte im Land… […]


Hintergrund: Der wöchentliche Info-Service der Gesellschaft Israel-Schweiz (GIS) informiert Sie über spannende Aspekte, die sonst in der Berichterstattung über Israel kaum wahrgenommen werden. Der Monats-Report berichtet ausführlich zu wechselnden Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin, Wirtschaft, Finanzen, Energie, Umwelt, Gesellschaft und Vermischtes. Die GIS bietet ausserdem Journalisten gerne weiterführende Informationen und Hilfe bei der Recherche. Impressum Israel Zwischenzeilen