Zum Thema: Flüchtlinge

Israel führend in der Bekämpfung von Menschenhandel

Schon das neunte Jahr in Folge führt Israel die internationale Liste der Länder an, die aktiv gegen Menschenhandel kämpfen. Das Papier des amerikanischen Aussenministeriums zeigt auf, dass die israelische Polizei im Jahr 2019 in 125 Verdachtsfällen ermittelte, 110 davon im Bereich der Zwangsprostitution und Menschenhandel, acht im Fall von Zwangsarbeit und sieben Fälle von Kinderhandel… […]

300 Flüchtlinge dürfen bleiben

Etwa 2.500 Flüchtlinge aus dem Sudan warten seit Jahren darauf, dass israelische Behörden über ihre Asylanträge entscheiden: für 300 von ihnen gab es jetzt immerhin eine positive Antwort: Sie dürfen erst einmal bleiben. Die Afrikaner, die aus den Regionen Dafur, Nuba und der Provinz An-Nil al-azraq stammen, erhalten damit das Recht, in Israel zu arbeiten… […]

Israel beginnt mit Abschiebung afrikanischer Asylbewerber

Etwa 39.000 afrikanische Flüchtlinge leben in Israel, die meisten Eritreer und Sudanesen. Sie kamen als illegale Einwanderer während der grossen Flüchtlingswellen zwischen 2010 und 2013 über die ägyptische Grenze ins Land. Zeitweise lebten schätzungsweise bis zu 60.000 Afrikaner illegal im Land. Seitdem Israel den Grenzzaun zu Ägypten Ende 2013 fertiggestellt hat, ist die Zahl zwar… […]

Status der Flüchtlinge aus Eritrea muss neu überprüft werden

Nach der Entscheidung eines Jerusalemer Gerichts für Flüchtlingsfragen muss Israel den Status der eritreischen Flüchtlinge im Land neu überprüfen und bewerten. Bisher hat das Innenministerium Asylgesuche von Eritreern fast vollständig abgelehnt, weil deren Begründung mit der Flucht vor dem Militärdienst nicht der Definition von „verfolgt“ genüge. Die Asylsuchenden wiederum argumentieren, dass ihnen beim Dienst in… […]


Hintergrund: Der wöchentliche Info-Service der Gesellschaft Israel-Schweiz (GIS) informiert Sie über spannende Aspekte, die sonst in der Berichterstattung über Israel kaum wahrgenommen werden. Der Monats-Report berichtet ausführlich zu wechselnden Themen aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin, Wirtschaft, Finanzen, Energie, Umwelt, Gesellschaft und Vermischtes. Die GIS bietet ausserdem Journalisten gerne weiterführende Informationen und Hilfe bei der Recherche. Impressum Israel Zwischenzeilen