„Hackathon“ gegen Antisemitismus im Netz

60 Kandidaten nahmen am „Hackathon“ teil. (Bild: pexels.com)Sechzig Israelis haben sich letzte Woche in Jerusalem getroffen, um bei einem Wettbewerb für Computerprogrammierung – dem sogenannten „Hackathon – Technologien für die Bekämpfung von Antisemitismus im Netz zu finden. Die Aktion wurde von der IsraeliHub Association organisiert. Im Zentrum standen antisemitische Einträge in den Sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter oder Youtube. Der Gewinner des…

Mehr lesen: „Hackathon“ gegen Antisemitismus im Netz